Sony DSC-RX100 VI Digitalkamera

Sony DSC-RX100 VI Digitalkamera

Sony

  • €919,99


Die Cyber-shot DSC-RX100 VI von Sony bietet eine größere Reichweite und verbesserte Leistung und ist ein Kraftpaket im Taschenformat, das sich durch eine beeindruckende Auswahl an Standbildern und Videofunktionen auszeichnet. Der RX100 VI zeichnet sich durch sein erweitertes Zoom aus und ist mit einem 24-200mm-äquivalenten ZEISS Vario-Sonnar T * -Objektiv ausgestattet, das Weitwinkel- bis Tele-Brennweiten für mehr Flexibilität bei der Aufnahme bietet. Der optimierte 20.1MP 1 "Exmor RS CMOS-Sensor sowie ein verbesserter BIONZ X-Bildprozessor für schnelle Aufnahmen mit bis zu 24 fps, hohe Empfindlichkeit für ISO 12800 und UHD 4K-Videoaufnahmen machen das Beste aus dem aktualisierten Objektivdesign Design bietet auch ein 315-Punkt-Hybrid-Autofokus-System für schnelle und genaue Fokus-Performance und Motivverfolgung in Stills und Video-Modi.Ein Stack-Design und Front-End LSI tragen auch zu einer beschleunigten Betrieb und verbesserte Bildqualität.Videoleistung wurde verbessert durch Durch die Aufnahme von S-Log3- und HLG-Gammaeinstellungen sowie High-Frame-Rate-Aufnahmen können Sie mit bis zu 960 fps für die Zeitlupenwiedergabe aufnehmen.

 

 

 

Auch bei den integrierten 24-200mm bleibt der Formfaktor des RX100 VI fast so kompakt wie bisher, jedoch ohne Abstriche bei der Funktionalität. Ein Pop-up-OLED-Sucher mit 2,36 m-Punkt ist ein elegantes Mittel für die Betrachtung auf Augenhöhe oder alternativ kann ein 3,0 "921,6-k-Punkt-LCD-Touchscreen verwendet werden. Das LCD verfügt über ein kippbares Design, um Arbeiten von hoch und niedrig zu unterstützen Die Touch-Focus- und Touch-Shutter-Funktionen ermöglichen die Verwendung von Winkeln und Touch-Funktionen, und die Kamera bietet auch Wireless-Konnektivität für die Freigabe von Bildern auf einem verbundenen Mobilgerät oder zum Einbetten von Standortinformationen von Ihrem Smartphone.

 

 

 

 

 

20,1 MP 1 "Exmor RS CMOS Sensor & BIONZ X Bildprozessor

 

Der 20.1MP 1 "Exmor RS CMOS-Sensor des RX100 VI kann dank einer fortschrittlichen Stacked-Struktur mit integriertem DRAM-Chip eine herausragende Bildqualität mit bis zu ISO 12800 bei einer unglaublich schnellen Leistung liefern. Dieser Sensor stapelt den Pixelbereich hoch -Signalverarbeitungsschaltung und Speicher, um den Datendurchsatz um mehr als das Fünffache zu erhöhen und Funktionen wie 40x Super-Zeitlupe, Anti-Distortion Shutter, UHD 4K-Video und mehr zu liefern.Dieser 1 "-Sensor hat auch eine Bildebene Phasendetektion AF-Punkte für eine schnellere und präzisere Fokussierung.

 

 

 

Dieser Sensor ist mit einem aktualisierten BIONZ X-Bildprozessor und Front-End-LSI gekoppelt, die die Geschwindigkeit und den Durchsatz des gesamten Bildgebungssystems erheblich verbessern und kontinuierliche Aufnahmen mit AF / AE mit bis zu 24 fps ermöglichen. Ein erweiterter Puffer ermöglicht Serienaufnahmen für längere Bursts mit bis zu 233 JPEGs. Der Front-End-LSI und die verbesserte Sensorleistung verbessern auch die Gesamtbildqualität, insbesondere bei höheren Empfindlichkeiten, indem sie das Rauschen reduzieren und eine höhere wahrgenommene Auflösung und Farbdefinition bieten.

 

ZEISS Vario-Sonnar T * 24-200mm Objektiv

 

Das integrierte ZEISS Vario-Sonnar T * -Objektiv überzeugt mit einer beeindruckenden Reichweite von 24 bis 200 mm und eignet sich für Aufnahmen in einer Vielzahl von Situationen. Der erweiterte Zoombereich, der nun den Weitwinkelbereich bis zum mittleren Telebereich abdeckt, ermöglicht eine größere Vielseitigkeit bei der Aufnahme und behält dank des maximalen Blendenbereichs von f / 2,8-4,5 immer noch einen kompakten Formfaktor bei. Das optische Design beinhaltet acht asphärische Elemente, einschließlich vier erweiterter asphärischer (AA) Elemente, um Aberrationen und Verzerrungen zu reduzieren, um eine hohe Schärfe und akkurates Rendering zu erreichen. Eine ZEISS T * Anti-Reflex-Beschichtung wurde ebenfalls verwendet, um Reflexionen und Blendung zu unterdrücken, um den Kontrast und die Farbtreue zu verbessern.

 

 

 

Die flexible Reichweite wird durch die vier stoppsichere Optical SteadyShot-Bildstabilisierung ergänzt, die die Verwacklungsunschärfe minimiert, um Aufnahmen bei schwachen Lichtverhältnissen zu ermöglichen. Darüber hinaus kann Clear Image Zoom auch verwendet werden, um die effektive Reichweite des Zooms nahezu ohne Bildverlust zu erweitern.

 

Schnelles Hybrid-AF-System mit 315 Phasenerkennungspunkten

 

Der RX100 VI ist mit einem Phasendetektions-AF-System auf dem Sensor ausgestattet, das die Autofokus-Geschwindigkeit sowohl für Standbilder als auch für Video drastisch verbessert. Die Kamera verwendet ein Hybridsystem mit 315 Phasendetektionspunkten, die etwa 65% des Bildfelds abdecken, sowie ein Kontrast-Erkennungssystem, das eine schnelle und genaue Fokussierung in einer Reihe von Situationen ermöglicht. Das RX100 VI kann schnell in nur 0,03 Sekunden auf Objekte zugreifen und bei Aufnahmen mit 24 fps AF-Tracking verwenden.

 

Um die Bedienung nahtlos zu machen, bietet ein beschleunigtes Anzeigesystem einen reduzierten Blackout, um die Verfolgung bei der Verwendung von EVF oder LCD zu erleichtern. Darüber hinaus steht ein AF-A-Modus zur Verfügung, mit dem die Kamera je nach Bedarf automatisch vom AF-S- und AF-C-Modus wechseln kann. Benutzer können den Phasendetektionsbereich auch anzeigen, um den Benutzern zu helfen, sich auf ihr Thema zu konzentrieren.

 

UHD 4K Videoaufnahme

 

Das RX100 VI ist in der Lage, UHD-4K-Videos mit 30/24 fps aufzunehmen und Filme mit außergewöhnlicher Klarheit zu produzieren. Durch Verwendung einer vollständigen Pixelanzeige ohne Binning sammelt die Kamera etwa das 1,7-fache der für die 4K-Ausgabe benötigten Informationen. Dieses Oversampling hilft, die Klarheit zu erhöhen und gleichzeitig die Auswirkungen von Moiré und Jaggies zu reduzieren. Fast Hybrid AF ist während der Movie-Aufnahme verfügbar, um eine genaue, schnelle Verfolgung mithilfe von Phasenerkennungs-AF-Punkten zu gewährleisten. Die Kamera bietet außerdem das fortschrittliche XAVC S-Format von Sony, mit dem hohe Bitraten von bis zu 100 Mb / s aufgezeichnet werden können. Neben der internen Aufzeichnung mit hoher Auflösung ermöglicht der unkomprimierte HDMI-Ausgang auch die Verwendung eines optionalen externen Recorders für saubere 4K-Aufnahmen mit 4: 2: 2-Sampling.

 

 

 

Dank der umfangreichen anpassbaren Farb- und Gammakontrollen kann der RX100 VI Gamma, Schwarzwert, Knie, Farbpegel und mehr einstellen. Außerdem können Benutzer die gleiche S-Log2-Gamma-Kurve verwenden, wie sie bei High-End-Cinema-Kameras von Sony zu finden ist, die bis zu 1300% mehr Dynamik in das Videosignal packen als herkömmliche REC709, um die Flexibilität bei der Postproduktion zu erhöhen. HLG-Unterstützung (Hybrid Log-Gamma) ist zusammen mit dem Farbraum BT.2020 auch für die Aufzeichnung in einem großen Farbraum verfügbar. Zusätzlich zu S-Log2 steht S-Log3 auch für die Erstellung eines effektiven 14-Takts zur Verfügung Dynamikbereich mit erhöhter Gradationskontrolle in den Schatten- bis Mitteltonbereichen des Bildes.

 

 

 

Geschwindigkeit ist auch ein großer Vorteil des RX100 VI, und bei Videoaufnahmen profitieren die Benutzer von fortschrittlichen High-Frame-Rate-Aufnahmen und Super-Slow-Motion-Aufnahmen. In Full HD haben Shooter Zugriff auf eine Standard-120-fps-Einstellung, die hervorragende Zeitlupe ermöglicht, wenn sie in der Bearbeitungssoftware platziert wird. Darüber hinaus bietet die Kamera einen dedizierten HFR-Modus, der die Bildrate der Kamera auf bis zu 960 fps erhöht.

 

Eine Fotoaufnahme-Funktion ist direkt in die Kamera integriert, so dass Schützen schnell eine 8.29MP-Aufnahme aus ihren UHD-4K-Filmen speichern können. Auch Full HD kann von dieser Funktion profitieren, bei der die Benutzer eine 2-Megapixel-Aufzeichnung ziehen können. Darüber hinaus ist die Kamera um NTSC / PAL umschaltbar und damit weltweit einsetzbar.


Wir empfehlen außerdem